Samstag, 2. Dezember 2017

Glutenfreie Stollenhäppchen


Stollenhäppchen sind wie der Name schon erahnen lässt, kleine Weihnachtsplätzchen die nach Stollen schmecken. Ich hab immer noch nicht das Optimale Stollenrezept gefunden und solange ich weiter experimentiere behelfe ich mir mit diesen Plätzchen um meinen Stollenhunger zu befriedigen.

Dienstag, 11. Juli 2017

Glutenfreier Träubleskuchen einmal anders



Dieses Rezept stammt nicht von mir, dieses Rezept habe ich von meiner Mutter. Sie bäckt sonst immer traditionellen schwäbischen Träubleskuchen, der auch wahnsinnig lecker ist. Dieses Wochenende hat sie uns aber mit diesem tollen Rezept überrascht.

Der Teig ist ein Rührteig mit weißer Schokolade, dann folgt eine Schicht rote Johannisbeeren  und gekrönt wird der Kuchen von Schokoladenstreuseln. Für unser aller Geschmack waren noch etwas zu wenige Träubles bzw. rote Johannisbeeren im Kuchen, das ändere ich aber im Rezept. Der Kuchen war so lecker, das ich ihn sofort noch einmal nach backen musste. Da die Stücke praktisch aus der Küche verdampften.

Montag, 10. Juli 2017

Glutenfreier Roter Linsen Dal


Ein Dall ist eine Art indischer Linseneintopf, dieser hier enthält roteLinsen, gehackte Tomaten und indische Gewürze. Dieses Rezept hat meine Liebe zu roten Linsen neu entfacht. Habt ihr keine roten Linsen zur Hand klappt es auch super mit gelben Linsen. Die Heimische grüne Linse muss länger gekocht werden und ist daher für dieses Gericht nicht geeignet. Rote und Gelbe Linsen sind geschält und daher schneller gar.


Dieser Dal ist Blitzschnell gezaubert und kann von Veganer bis Fleischliebhaber für jeden Personalisiert werden. Für meine Veganen gibt es diesen Linseneintopf pur, für die Vegetarier mit etwas Feta oder Fadenkäse und wer Fleisch mag, bekommt dazu indisch gewürzte Lammkoteletts. Es macht einfach jeden glücklich.