Donnerstag, 19. Juli 2012

Gurken- Granatapfel- Salat

Von einer Freundin habe ich die Zeitschrift eays eats bekommen und bin beim Stöbern dort über ein tolles Rezept gestolpert. So etwas Ähnliches hatte ich schon einmal in einem persischen Restaurant gegessen, mich daran erinnert und es etwas abgewandelt nachgemacht, da ich kein Fan von Koriander bin!

Granatapfel und Gurke, da denken jetzt bestimmt einige oh je, aber ihr werdet sehen, das passt ganz super und ist äußerst erfrischend an warmen Tagen. Ich habe alle Zutaten in einem kleinen türkischen Laden gekauft, denn dort bekomme ich kleine aber sehr leckere Gurken sowie schöne Petersilie, frischen Feta und was ich sonst so brauche!





Gurken-Granatapfel-Salat

4 kleine Gurken oder 1 Salatgurke
1 Granatapfel
1 Feta
2 Stile Minze
4 Stile glatte Petersilie
2 El Limettensaft
2 El Olivenöl
2 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • Gurke waschen und falls keine Biogurke schälen und in Scheiben schneiden. Den Granatapfel schälen. Die Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden.
  • Petersilie und Minze waschen, trocken tupfen und die Stiele entfernen,die Minze fein hacken.
  • Den Feta in Würfel schneiden. Alles in eine Salatschüssel geben, mit Essig, Öl Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen! Möglichst schnell nach dem Anmachen den Salat essen!

Frisch angemacht, dann möglichst schnell genießen!

Der Salat schmeckt auch super mit grüner Paprika!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen