Dienstag, 10. Juli 2012

Schmorgurken

Schmorgurken, dieses herzhaft deftige Gericht, gibt es immer beim mir zu Hause, wenn es viel Gurken gibt und diese billig sind! Es ist ein "Hausmann" Rezept und wir meist von meinem Vater gekocht!

Schmorgurken  mit Pellkartoffeln!

Da es aber ganz günstig momentan Gurken zu kaufen gibt, ich das gerne esse, koche ich das nun!

Schmorgurken nach Hausmanns Art

400 g Gurken
200 g durchwachsenen Speck
1 Zwiebel
200 ml Schlagsahne (Soja Creme Cuisin)
1 Tl Öl
1 Lorbeerblatt
1 Tl Senf, mittelscharf
2 Tl Senfsamen
eine Prise Pfeffer, Paprika, Cayenne Pfeffer und eventuell Salz (und Dill)!

  • Gurken und Zwiebeln schälen, Zwiebeln fein würfeln und die Gurke halbieren und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Den Speck würfeln.
  • Speck mit Zwiebeln und Senfsamen mit etwas Öl anbraten, wenn die Zwiebeln glasig sind und der Speck knackig geworden ist, Gurke hinzufügen. Alles noch mal kurz weiter braten und das Ganze mit der Sahne ablöschen.
  • Lorbeerblätt und Senf zufügen, alles auf kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Sahne sich etwas reduziert hat! Mit Pfeffer, Paprika und Cayenne Pfeffer würzen, eventuell nachsalzen.
Dazu passen Kartoffeln in allen Formen, ob nun Pellkartoffeln, Salzkartoffeln, Rösti...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen