Mittwoch, 4. Juli 2012

Schwarze Bohnen Frikadellen

Schwarze Bohnen sind sehr wandlungsfähig und schmecken super lecker! Man kann sie als Suppe, als Beilage zu Gerichten oder ihr verwendet sie als Grundlage zu super leckeren Frikadellen oder als Fleischersatz zu einem vegetarischen Burger!

Ich bin kein Vegetarier, aber ich versuche mich sehr bewusst zum Genuss von Fleisch zu entscheiden und es nicht in jeder Mahlzeit als selbstverständlich dazu essen! Daher hier eine leckere Alternative zu Frikadellen aus Hackfleisch!

Schwarze Bohnen Frikadellen, eine super Grundlage für veggi Burger!
Hier das Rezept für 4 Frikadellen:




Schwarze Bohnen Frikadellen

400 g schwarze Bohnen
Schwarze Bohnen Frikadellen fertig gebraten
3 El Sojasoße
1 Tl Salz
3 El Kartoffelstärke
5 Zweige Petersilie
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprika
Cumin
Curcuma
Zitronensaft

  • Die schwarzen Bohnen über Nacht einweichen, dann mit Sojasoße und 1 Tl Salz weich kochen, (nach Packung). Oder ihr kauft, gekochte schwarze Bohnen in der Dose.
    Mein Frikadellen ungebraten
  • Die Hälfte der Bohnen mit Knoblauch, einer halben Zwiebel, Petersilie und Olivenöl im Mixer zu einer sämigen Masse pürieren und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Cumin, Curcuma, Cayenne Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • Die übrigen schwarzen Bohnen und das Mehl und die andre Hälfte der Zwiebel (gewürfelt) unter die Masse mischen und daraus 4 Frikadellen formen. Es gibt wirklich 4 Frikadellen auch wenn nur 3 auf den Fotos zu sehen sind! Die erste habe ich als Probefrikadelle gebacken!
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Frikadellen auf beiden Seiten goldbraun anbraten.
Macht euch daraus einen lecken veggi Burger oder esst sie einfach als Snack so!

Ihr mögt keine schwarzen Bohnen! Probiert das ganze mit Kichererbsen, Erbsen oder weißen Bohnen! Ihr könnt das Ganze auch anders Würzen!

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen