Montag, 23. Juli 2012

Wame Schokotörtchen

Ihr bekommt spontan Besuch zum Essen und braucht noch einen schnellen Nachtisch? Dieser hier geht super schnell, ist sehr lecker und ganz einfach herzustellen.

Ich habe ihn durch Zufall entdeckt, und weiterentwickelt, der warme Kuchen schmeckt auch super wen ihr etwas Rum, Orangenzeste, Chili oder Weihnachtliche Gewürze hinzufügt! Die Schokolade die ihr in der Mitte versenkt, kann Nougat, Karamell oder was immer ihr mögt enthalten! Wenn sie nicht ganz so hart ist, schmeckt es besonders gut!
Frisch aus dem Ofen, kurz auskühlen lassen, dann lauwarm genießen!

Lauwarme Schokotörtchen mit flüssigem Kern! Yummi

Für 4 Schokotörtchen Braucht ihr:







Lauwarme Schokotörtchen

40 g Butter
50 g Bitterschokolade/Blockschokolade/ Kuvertüre
1 Ei
30 g Zucker
1 Vanillezucker
25 g Kartoffelstärke (Speisestärke)

4 Schokoladenstücke wie, Lindor Kugeln, Werters Karamell, Kuhbonbons oder etwas dementsprechenden, Checkt dass es glutenfrei ist!

  • Die Schokolade mit der Butter in einem Wasserbad schmelten.
  • Ist alles geschmolzen, Zucker und Vanillezucker unterrühren, bis er sich aufgelöst hat, dann Ei und Kartoffelmehl untermischen.
  • Die Schokoladenkuchenmasse in 4 Muffinförmchen füllen und in die Mitte des Teiges Schokoladenstück (Karamel, Dove, Lindor) im Teig versenken (die Schokolade sollte nicht mehr zu sehen sein!).
  • Das ganze bei 175 ° C etwa 10-15 Minuten backen und dann abkühlen lassen!

Genießt das ganze Lauwarm, eventuell noch mit Schlagsahne oder Vanilleeis!

P.S.: Sobald ich neue Akkus für meine Spigelreflex Kamera habe, gibt es wieder richtige Fotos, und keine Handykamerabilder!

1 Kommentar:

  1. Wow!! Lecker!!
    Ist ganz schnell fertig und schmeckt wie Hot Brownie von Burger King!!

    AntwortenLöschen