Sonntag, 21. Oktober 2012

Kochwerkstatt

Heute gibt es für euch einen  Bunten Herbst-Salat und einen Beeren-Vanillequark. Die Rezepte habe ich euch aus Hamburg mitgebracht!


 
Glutenfreier Betthupfer im Hotel
Kennt ihr die Firma Alnavit? Ich liebe deren glutenfreien Nussecken,  Orange Cake und Dominosteine! Aber dort gibt es noch mehr Glutenfreies zu entdecken.

Aufgrund ihres 10 jährigen Geburtstags, hatte die Firma Alnavit, ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem man einen von 10 Plätzen in einer Kochwerkstatt in Hamburg gewinnen konnte. Ich hatte Glück und war eine der 10 Gewinner.


Hamburg bei herrlichstem Wetter :-)
Also ging es Freitagmorgen mit der Bahn nach Hamburg und erst mal schnell ins Hotel. Dort erwartete mich auf dem Bett ein glutenfreier Schokoriegel, ein Stadtplan und ein kleines Heft mit Tipps.
Am Abend ging es dann zur Kochwerkstatt, dort wurde in geselliger Runde gekocht und gefeiert!  :-) Es war schön mal wieder nach Hamburg zu kommen!
Appetizer- Tomaten Quark

Zur Begrüßung gab es einen Prosecco mit Superfruchtsaft und einen Appetizer aus Quark und Tomatenbrotaufstrich, der super zum Dippen war!

Dann wurde die Kochwerkstatt durch Lotta und Lotte von Alnavit eröffnet und zusammen haben alle Teilnehmer mit Hilfe von Heike und Hanna ein gluten- und laktosefreies vegetarisches Menü zubereitet!  


Mediterrane Tomatencremesuppe
Wir haben einen Bunten Herbst-Salat, eine mediterrane Tomatencremesuppe, Karotten-Pasta mit Veggie Bolognese und einen Beeren-Vanillequark zubereitet. Das zusammen Kochen hat mir wahnsinnig Spaß gemacht und die Menüzusammenstellung war einfach superlecker!

Eine revolutionär neue Technik, habe ich in der Kochwerkstatt zwar nicht gelernt, dafür wie ich aus wenigen fertigen Zutaten schnell etwas Leckeres zaubert!

Karotten-Pasta mit Veggie Bolognese
Ich hatte einen wunderschönen Abend mit tollen Menschen in der Kochwerkstatt und wirklich viel Spaß!
Danke an das Team und an alle Teilnehmer, es war super mit euch!

Auch am nächsten morgen, hat Alnavit, in unserem Hotel für ein großes glutenfreies Frühstück gesorgt, mit Müsli, Jogurt, Brot &Brötchen bleiben keine wünsche offen! So sollten mal alle glutenfreien Hotelfrühstücke sein!

Besonders gut fand ich den Bunten Herbst-Salat und den Beeren Vanille Quark und diese zwei Rezepte möchte ich euch vorstellen.


Bunten Herbst-Salat und Himbeer Vanillequark
Rezepte von Alnavit (Heike Niemeier), mit freundlicher Genehmigung von Alnavit GmbH.

Für etwa 4 Personen:

Bunter Herbst-Salat

2 El Sesam
1 Kopfsalat
150 g Rote Bete
150 g Hokkaidokürbis
50- 100 g Cherry Tomaten
2 Tl Senf
2 Tl Agavendicksaft oder Honig
2 El Balsamico
3 El Olivenöl
1-2 El Alnavit Cranberrysaft
+ Salz und Pfeffer 
2-3 Scheiben glutenfreies Brot (Bsp:Alnavit "Unser Sonniges")

  • Den Salat und die Tomaten waschen. Den Salat in einem Sieb abtropfen lassen (oder Salatschleuder). Dann den Salat in mundgerechte Stücke rupfen und auf Tellern anrichten. Die Rote Beete sowie den Kürbis fein Raspeln und die Tomaten halbieren. Dies nun ebenfalls dekorativ auf den Tellern verteilen.
  • In einer kleinen Schüssel verrühren sie nun für das Dressing den Agavendicksaft mit dem Senf. Dann Salz, Pfeffer, Balsamico, Olivenöl und Cranberry Saft hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. 
  • Nun noch schnell den Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis er anfängt, aromatisch zu duften und die Brotscheiben auftoasten. Nun das Dressing und den Sesam auf dem Salat verteilen, nun das Brot dazugeben. Fertig!


Himbeer-Vanillequark


300 g Tk Himbeeren
2-3 Schwarzer Johannisbeer Saft
Agavendicksaft oder Honig
500 g laktosefreier Quark
(oder normaler Quark)
2 Pck. Vanillezucker
25g Zartbitterschokolade
glutenfreie Cantuccini (Alnavit)
Zitronenmelisse (Deko)

  • Die Himbeeren auftauen lassen, den schwarzen Johannisbeersaft zugeben und alles in einem hohen Gefäß pürieren. (Wer die Kernchen nicht mag, kann das Ganze durch ein Sieb streichen.) Mit Agavendicksaft, Honig oder Zucker nach Geschmack süßen.
  • Den Quark mit dem Vanillezucker gut verrühren und die Schokolade grob raspeln. Dann Quark (siehe Tipp), Himbeerpürrree und Schokolade in 4 Gläsern oder Schälchen schichten und mit einem Cantuccini dekorieren.
Ich fand den Nachtisch sehr lecker, aber ohne Cantuccini hat mir etwas gefehlt!
Mein Tipp daher
: Nehmt eine Packung Cantuccini, hebt 4 zur Deko auf, und zerbröckelt den Rest, in einem Gefrierbeutel mit einem Hammer und schichtet die Brösel mit in die Gläser, z.B. zwischen Quark und Himbeeren!

Wie bereits schon öfters gesagt: Versteht ein Kochrezept nicht als strenge Richtlinie, sondern als Inspiration an der ihr ändern könnt, was euch gefällt! Wenn ihr das Gefühl habt, ihr mögt lieber das oder dies, dann tauscht die Zutaten!


Kommentare:

  1. Hey Svenja,

    war ein tolles Wochenende und es hat mich wahnsinnig gefreut, dich mal in Persona kennenzulernen! :) Auch das Essen war super gut! Danke an Alnavit für die Ideen und die Ausführung.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat mir auch sehr gut gefallen und wir zwei hatten ja auch super viel spaß :-) auf hoffentlich bald!

      Löschen
  2. Ja, das war ein schöner Abend, es hat uns großen Spaß gemacht mit Euch zu kochen!

    Herzlichen Gruß aus Hamburg
    Hannah

    AntwortenLöschen