Sonntag, 25. November 2012

glutenfreie Schokobusserl

Schokobusserl, ich liebe sie heiß und innig, ohne sie kann es nicht Weihnachten werden und sie müssen bis Weihnachten halten... daher muss ich sie leider immer streng rationieren, denn sonst sind sie vor Weihnachten alle aufgegessen... .

Die Kekse gibt es bei uns schon immer, oder besser gesagt solange ich mich erinnern kann! Sie sind von sich aus glutenfrei und superlecker! Versucht sie selbst!

P.S.: Wenn ihr viele Eiweiß Plätzchen gebacken habt, sind Schokobusserl ideal, denn ihr braucht nur Eigelb!

Schokobusserl... Meine liebsten Weihnachtsplätzchen!



Schokobusserl (~55 Stück)


4 Eigelb
300 g Haselnüsse (geht auch mit Mandeln...)
100 g Zartbitter Schokolade
150 g Puderzucker

Die Haselnüsse auf einem Backblech bei 170°C für etwa 15-20 Minuten im Backofen rösten, dann in ein Küchentuch geben, und versuchen die Haut abzureiben. Es geht nie alles ab, versucht es so gut es geht. Dann lasst die Haselnüsse auskühlen und hackt sie z.B. mit dem Mixer. Die Schokolade mit einem Messer fein hacken.
Eigelb und Puderzucker schaumig rühren. Haselnüsse und gehackte Schokolade unterheben. Etwa einen Teelöffel Teig aus der Masse abstechen und zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleche setzen. Im Backofen bei 200°C etwa 15 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und in Dose verpacken!

Kommentare:

  1. Geniale Idee, muss man dir einfach lassen! Ich mache aus den übrig gebliebenen Eigelb morgen einfach Rührei ;)

    Meine Schokobusserln sind übrigens ganz anders:
    - 2 Eiweiß
    - 100g Zucker
    - 1 EL Kakaopulver
    - 50g geraspelte Zartbitterkuvertüre
    - wenn vorhanden: glutenfreie Oblaten

    Eiweiß kurz anschlagen und unter Zugabe des Zuckers steif schlagen. Kakaopulver und Schokostückchen unterheben und in kleinen Portionen aufs Backblech geben. Falls vorhanden die Häufchen auf die Oblaten geben. Bei 150 Grad ca. 25-30min backen.
    Seit Jahren unangefochten meine Lieblingsplätzchen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Schokobusserl gelingen auch super mit Mandeln... falls man keine Nüsse verträgt!

    AntwortenLöschen