Samstag, 22. März 2014

Huttwiler- glutenfreier Produkttest!

Dank der Firma Huttwiler hatte ich die Möglichkeit einige ihrer Produkte zu testen. Ich werde euch etwas zu der Firma und den Produkten erzählen, besonders überzeugt hat mich der Backbeutel und das Laugengebäck. 



Die Produkte habe ich zusammen mit meinen Freundinnen getestet, da wir alle Zöliakie haben und zu fünft doch alle einen etwas anderen Geschmack, hoffe ich doch, dass der Produkttest so möglichst objektiv ist.

Die glutenfreien Produkte von Huttwiler sind außerdem alle weizenfrei, laktosefrei und glutenfrei!

Was uns alle überzeugt hat und wodurch wir hoffen auch besser an die leckeren glutenfreien Backwaren von Huttwiler zu kommen, ist der Aufbackbeutel. Die Backware wird in diesem Beutel aufgebacken, und könnte so, ohne die Backware zu kontaminieren auch in normalen Bäckereien auf Anfrage aufgebacken und verkauft werden.
Die Bäckerei-Kette K&U hat bereits einige Produkte von Hutwieler im Sortiment, und wir hoffen das noch viele diesem Beispiel folgen werden.

Hier findet ihr Verkaufsstellen in Deutschland sowie den Onlineshop für Huttwieler.
Am Standort in Huttwil produziert die Firma Huttwiler ausschließlich glutenfreie Lebensmittel, so dass eine Kreuzkontamination ausgeschlossen ist. Wenn ihr mehr zum Thema Produktion und Co lesen wollt klick hier.


Produkttests:
Miriam, Sinja, Kathi, Bettina und ich haben zusammen bei einer Brotzeit folgende Sorten Probiert und ich schreibe euch kurz was uns dazu eingefallen ist!
Wir haben alle einen Bewertungsbogen mit Schulnoten vo1-4 vergeben, auf dessen Mittelwert ich mich ab und zu beziehen werde.

Das "Mini Laugenbaguette" war unser Favorit, es ist schön knackig außen aber innen ist es locker und luftig! Das Beste glutenfreie Laugengebäck, dass wir seit Jahren gegessen haben!

Unser Testsieger mit einer Durchschnittsnote von 1,4!


Das Laugenbrötchen ist wie sein großer Bruder das Laugenbaguette, auch es ist Testsieger mit der gleichen Note. 
Was sich einige von uns gewünschen würden, damit es von super lecker zu himmlisch lecker aufsteigen könnte, wäre wenn man die Lauge noch etwas mehr schmecken würde.

Dann wäre es, unser Meinung nach nicht mehr von einem glutenhaltigem Laugenwecken zu unterscheiden und einfach traumhaft.


Das "Mini Baguette" ist ebenfalls außen knackig und innen fluffig, es steht bei uns direkt hinter den Laugen-Produkten mit einer Durchschnittsnote von 1,6.

Geschmacklich erinnert es auch tatsächlich an Baguette, und ich habe es schon erfolgreich auch nicht "Zölies" zum probieren gegeben, die begeistert waren. 


Das Sonntagsbrötchen hat uns geschmacklich sehr an das Baguette erinnert, wir vermuten den selben Teig nur in kleineren Portionen.

Was uns allerdings leicht negativ auffiel, war, dass das Sonntagsbrötchen, nach der vorgeschriebenen Backzeit sehr sehr blass war und wir es gerne etwas größer gehabt hätten. Daher nur eine 2,2 als Note.


Die Kaisersemmel, war geschmacklich einfach super, allerdings ist sie wohl eher für den kleinen Hunger zwischendurch, denn die einhellige Meinung von uns war: "etwas zu klein und daher für die Größe auch zu teuer!", denn von einer dieser Semmeln wird der Kaiser nicht satt ;-)
Mit einer Note von 1,7 aber immer noch gut dabei, bei diesen Brötchen, ist dass Kritik auf hohem Niveau!

Nachdem wir mit den Brötchen durch sind, die wir alle richtig lieben, und die wir weiterempfehlen und selbst kaufen, kamen dann die süßen keinen Kuchen dran. Diese konnten uns 5 leider nicht überzeugen, allerdings sind meine 4 Zöli-Freundinnen alle begnadete Kuchenbäckerinnen und da ist es richtig schwer gegen anzukommen. Ich kann mir daher gut vorstellen das sie, wenn ich sie in einer anderen Runde getestet hätte, sie besser angekommen wären.

Der Zitronenkuchen war uns allen zu süß, der Geschmack war für uns etwas zu künstlich und das Zitronige war auch nicht sehr stark vorhanden.

Mit einer Note von 2,6 ist er zwar im Hinterfeld dieses Tests, aber immer noch gut mit dabei!

Der Kakaokuchen ist leider unser Looser mit einer Note von 2,7, was ja immer noch nicht schlecht ist. Uns war der Kakaokuchen zu trocken war, wir backen alle gerne selbst Kuchen und sind daher sehr verwöhnt.

Allerdings ist die Größe für eine Person echt toll, und wenn ich in einem Kaffee wäre, die diesen Kuchen anböten würde ich wohl zugreifen, wenn Kuchenhunger da wäre.

Falls euch interessiert woraus sich die Note zusammensetzt hier eine kleine Statistik dir wir 5 aus unseren Meinungen gebildet haben:

Wir haben Schulnoten von 1 wie sehr-gut bis 4 wie mangelhaft gegeben, diese Grafik stellt den Mittelwert  dar.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen