Donnerstag, 27. März 2014

Milch-Reis-Kafee

Ich habe schon länger wunderschönen Milchreis von Reishunger. Nun habe ich meine Rezeptsammlung gewälzt und überlegt was ich machen könnte. Normaler Milchreis war mir zu langweilig mein geliebter Reisauflauf zu mächtig... Bei einer Kaffeepause kam mir der Gedanke ich könnte statt normalem Milchreis eine Art Kaffee-Reis machen.

Denn auch wenn ich mich bis jetzt geoutet habe ich bin ein Kaffeeliebhaber und mag
alles mit Kaffee! Also mal überlegt und dann losgelegt.


Milch-Reis-Kaffee (für 4)

1/2 Vanilleschote
600 ml Milch
1 starken Espresso (der 3Tl instant Espresso)
100 g Milchreis
40 g Zucker
Kaffeesirup (Fertigprodukt oder selbst gemacht)
Schlagsahne

Falls ihr den Kaffeesirup selbst machen wollt, das geht ganz einfach, ich mach es gerne aus zu viel gekochtem Kaffee. Einfach ~100 ml Kaffee mit etwa 50 g Zucker köcheln, bis die Flüssigkeit sich um 50 % reduziert hat. Abkühlen lassen und in eine Flasche füllen, lässt sich im Kühlschrank für 2 Monate aufheben.

  • So nun aber zum Milch-Reis-Kaffee, schneidet die Vanilleschote der länge nach auf und kratzt das Mark heraus. (Die Schote könnt ihr nun in einem Glas mit Zucker lagern und Vanillezucker herstellen.)
  • Milch, Zucker, Priese Salz und Vanilleschote aufkochen, dann den Espresso sowie den Reis hinzugeben. Nehmt ihr Espressopulver, dann gebt es vor dem Reis hinzu und wartet bis es sich selbst aufgelöst hat. Lasst den Reis nun etwa 25 Minuten köcheln, rührt gelegentlich.
  • Nach den 25 Minuten schaltet ihr den Herd aus und lasst den Reis noch mind. 10 Minuten auf der heißen Herdplatte quellen. Nehmt nun die Vanilleschote heraus und füllt den Reis in Gläser. 
  • Nun mit steif geschlagener Schlagsahne und Kaffeesirup garnieren und genießen.
Protip:
Ihr könnt noch steif geschlagene Sahne, oder Jogurt unterrühren, damit es noch etwas lockerer wir, bevor ihr es in die Gläser gebt. lasst den Reis dafür nur besser auskühlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen