Freitag, 3. April 2015

Glutenfreier Topfengitterkuchen


Heute zu Ostern gab es Topfengitterkuchen! Einige haben diesen Kuchen aus Quark sicher schon auf Fotos gesehen oder von diesem Kuchentrend z.B. bei Facebook gelesen und manche haben ihn auch schon probiert!


Mich lacht dieser Kuchen auch schon eine ganze Weile von verschiedensten Bildern an und nun hatte ich endlich Zeit um ihn auch zu backen. Ich habe mich vom Rezept von: Biene kocht! inspirieren lassen!

Topfengitterkuchen? Ihr habt noch nie davon gehört! Dahinter versteckt sich ein lockerer Rührkuchen auf dem ein Gitter aus einer Quarkmasse gespritzt wird. Sieht einfach toll aus, ob nun puur oder mit Obst!

Ich habe das glutenhaltige Rezept von Bine etwas modifiziert indem ich die Mehlmenge etwas reduziert habe, denn glutenfreies Mehl quillt gerne auf und der Kuchen wird dann trocken. Auch habe ich noch die Hälfte des Mehls durch  Klebereismehl ersetzt; ihr könnt natürlich such nur gf Mehl nehmen oder das Klebereismehl durch Speisestärke oder Tapiokastärke ersetzen. Ich persönlichen,  finde aber,  dass mit Klebereismehl alles etwas luftiger wird.