Freitag, 11. Dezember 2015

Glutenfreier Kardamon - Fudge Shirepera



Ich freue mich das ich das heutige Türchen  des Adventskalenders Monas auf ihrem Blog About sweets and temptations stelle. Auf Ihrem Blog findet ihr auch einige glutenfreie Rezepte, also schaut vorbei.
Zu Weihnachten habe ich für euch etwas leckeres vorbereitet, das ganz ohne Mehl und den Backofen auskommt! Bei mir wird Shirepera, ein Kadamom Fude gekocht!



Shirepera kommt ursprünglich aus dem Iran und Afghanistan und ich habe diese Leckerei, schon oft auf Mittelaltermärkten gegessen.

Es schmeckt  weihnachtlich, orientalisch und passt perfekt zu einer Tasse Tee.

Es ist nicht schwer, aber es erfolgt etwas Geduld und Zeit!




Kardamon Fudge oder Shirepera 

250 g Zucker
250 ml Milch (oder laktosefreie Milch, Mandelmilch)
1/4 Tl Salz
1 Msp. Vanillemark
30 g Butter
2 Tl  gemahlenen Kardamom
1/2 Tl Zimt
1 Tasse Pistazien (eine etwa 250 ml Tasse voll)
Eine hitzebeständige Form (ca. 12 x 22 cm) mit Backpapier oder Alufolie auslegen und mit etwas Öl bepinseln, so dass euer Fudge später nicht kleben bleibt.
Zucker, Milch und Butter in einen hohen Topf geben. Vanillemark und das Salz in den Topf geben und alles´bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren auflösen. Sind Butter und Zucker in der Milch gelöst noch einmal umrühren und nun den Rührlöffel
beiseite legen!
Wichtig ab jetzt NICHT mehr rühren!

Nun das Ganze kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 40-50 Minuten köcheln lassen. Nicht rühren, sonst klappt es nicht!
Nun warten bis die Zuckermasse anfängt dicklich zu werden und das weiß der Milch einen leichten Karamellton annimmt.


Den Topf vom Herd nehmen,  Kardamom und Zimt in eure Fudge Masse geben, die Karamellmasse nun noch 10-15 Minuten mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis die Masse eine cremigie zähflüssige Konsistenz hat und etwas so aussieht wie feste geschlagene Sahne, -die Rührmuster bleiben sichtbar uns stehen-.
Sofort die Pistazien unterrühren und alles in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. 5-6 Stunden auskühlen lassen.
Nach dieser Wartezeit könnt ihr euren Kardamom Fudge aus der Form nehmen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

1 Kommentar: