Sonntag, 16. Oktober 2016

GlutenfreieErdnuss-Schokoladen-Cookies


Ich habe wirklich lange nichts mehr geschrieben, seit diesem Jahr habe ich einen neuen Job, nebenbei arbeite ich immer noch am Neustart meines Blogs und irgendwie kam ich zu nicht viel. Ich will mich bessern und auch wieder regelmäßig schreiben Daher heute für euch ein neues Cookierezept:

Erdnuss-Schokoladen-Cookies

100 g Erdnussbutter
110 g Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
½ Tl Backpulver
½ Tl Natron
200 g Mehl
100 g grob gehackte weiße Schokolade
(oder je 50 g grob gehackte weiße Schokolade und Vollmilchschokolade)
80 g grob gehackte geröstete und gesalzene Erdnüsse 

Backofen auf 180°C vorheizen. Schokolade und Nüsse grob hacken.

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, alle anderen Zutaten gründlich miteinander vermischen, dann zu der Butter-Ei-Zucker-Masse geben und alles gut mit den Händen untermischen.  

Teig teelöffelweise als Kugeln von etwa drei Zentimeter Durchmesser mit großem Abstand, je 9 Stück auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.  12 Minuten im Backofen backen, kurz auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf ein Abkühlgitter geben und völlig auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen