Freitag, 3. Februar 2017

Glutenfreie indische Lammkotelett



Die Koteletts kann man super am Knochen in die Hand nehmen und diese indische Gewürzmischung passt zu vielem und schmeckt herrlich pikant. Ich esse sie gerne pur oder mit einem Dal - einem würzigem Linseneintopf. Die gewürzten Koteletts sie sind sehr schnell fertig. Sie schmeckt super lecker sowohl warm, lauwarm oder auch kalt.

Nun aber zum Hertsellen der indischen Gewürzmischung, diese besteht aus Senfkörnern, Paprikapulver, Koriandersamen, Curkuma, Knoblauchpulver und grobes Salz, eventuell habt ihr nicht alle Zutaten Zuhause, ihr könnt alles im Supermarkt kaufen.

Ihr werdet sicher diese Gewürzmischung sicher öfters verwenden, denn sie macht süchtig. Mögt ihr es nicht scharf, dann nehmt gelbe Senfkörner und edelsüße Paprika mögt ihr es Schärfer könnt ihr auch Chillipulver nehmen.

Mit der Gewürzmischung paniert ihr dann euer Lammfleisch und bratet es medium raw oder durch. Dazu passt z.B. Brot, Jogurt sowie roter Linsendal und aber auch so vieles mehr. 


Indisch gewürzte Lammkoteletts
Für 10 Stk:

10 Lammkoteletts
1-3 El Öl oder Fett zum Anbraten der Koteletts

2 Tl schwarze oder gelbe Senfkörner 
        (gelbe sind nicht so scharf wie schwarze)
2 Tl scharfes Paprikapulver 
       (wer es nicht scharf mag nimmt Edelsüße Paprika)
2 Tl Koriandersamen (oder gemahlener Koriander)
2 Tl Curcuma (gemahlenen)
1 Tl granuliertes Knoblauch Pulver (frischer Knoblauch)
2 Tl grobes Salz (egal ob Meersalz oder Steinsalz, wenn ihr keinen Mörser nehmt geht auch feines Salz)


Nehmt ihr frischen Knoblauch, dann könnt ihr die Mischung  nicht aufheben, außer ihr friert sie ein, bei Knoblauchpulver könnt ihr mehr Gewürzmischung herstellen und ihr habt immer etwas vorrätig.

Gebt alle Gewürze in einen Mörser, Gewürzmühle oder Mixer geben und mahlt sie so dass die Zutaten gut vermischt und die Konsistenz von gemahlenem Pfeffer haben.

Gebt die Gewürzmischung auf einen flachen Teller und paniert die Koteletts darin so dass sie überall mit den Gewürzen bedeckt sind.

Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und bratet die Koteletts von beiden Seiten 2-3 Minuten an. Sie sind dann Medium, mögt ihr sie eher durch lasst sie noch ein bisschen länger in der Pfanne.  

Ihr könnt sie nun heiß oder kalt genießen. Lasst sie euch schmecke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen